Plakate

 

Die Filmplakatsammlung umfasst ca. 15.500 Exponate aus einem Zeitraum von über 100 Jahren. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt bei österreichischen Filmplakaten, wobei die grafisch interessanten Plakatarbeiten aus bekannten Wiener Ateliers wie Pollak, Rudolf Vogl, Andreas Ziegler, dem Atelier Trio oder dem Atelier Muchsel-Fuchs besonders erwähnenswert sind. Hervorzuheben ist auch eine Sammlung großformatiger österreichischer Filmplakate aus den 1920er- und 1930er-Jahren sowie einige rare Plakate aus der Stummfilmzeit. Viele der im Haus archivierten Originalplakate gelten als weltweite Unikate, die nur im Filmarchiv Austria nachweisbar sind.

 

Die Plakatsammlung wird laufend mit historischen wie auch mit aktuellen Plakaten von in Österreich anlaufenden Filmen ergänzt. Filmplakate können im Plakatarchiv am Standort Audiovisuelles Zentrum Augarten nach Voranmeldung eingesehen werden, auf Wunsch werden hochwertige Reproduktionen angefertigt.


KONTAKT

Peter Spiegel
filmdokumentation@filmarchiv.at

+43 (0)1 216 13 00 – 241